9. November ist der Rettet-die-Kastanien-Tag

Sie stehen überall: An Straßen, auf Parkplätzen, im Wald und in Gärten. Die meiste Zeit stören sie auch niemanden, außer im Herbst. Im Herbst werden sie von Erwachsenen ebenso gemieden wie der Teufel einen Bogen um das berühmte Wasser macht. Kastanien. Wunderschön. Pflegeleicht.
Doch seit geraumer Zeit sind Kastanien, wie so viele andere Baumarten und Tiere, bedroht. Beispielhaft für viele andere Arten gibt es hier kurz einen Überblick, warum Bäume bedroht sein können. Es liegt an den Kastanienminiermotte, die sich auf den Bäumen niederlassen und deren Raupen die Blätter „angreifen“. Da diese Motte keine bzw. nicht viele Fressfeinde hat, nimmt ihre Population Ausmaße an, die für die Baumart eben schädlich sein können.
Was man tun kann, um Bäume vor zu vielen Schädlingen zu schützen? Das Laub sollte frühzeitig entfernt werden, denn die Larven der Motte überwintern in dem Laub. Kompostieren im eigenen Garten dämmt leider auch nicht genug ein. Zusätzlich kann man natürliche Fressfeinde fördern (Meisen Brutkästen anbieten). Mehr Informationen zu diesem Thema gibt es hier.
Ist ein Baum erst mal befallen, kann es sein, dass irreparable Schäden entstehen. Meist kommt es schon im Juli zum Blattabfall. Kann der Baum sich aus eigener Kraft nicht mehr erholen, kann es sein, dass die Baumriesen gefällt werden müssen, da ihre enorme Größe und ihr Gewicht einer „toten Kastanie“ zur Gefahr werden können. Diese Baumarbeiten sollten Profis übernehmen oder mit fachgerechtem Equipment ausgeführt werden. Die HITACHI Motorkettensäge CS 33 EB ist leistungsstark und ideal für solche Arbeiten. Sie wiegt lediglich 3,8Kg (ein gutes Kriterium für Kettensägen, denn wer will schon stundenlang 10 Kilo handhaben?).  Alle anderen technischen Daten zu der Motorkettensäge finden Sie unter werstatt-king.de.
Es sei aber nochmal gesagt, dass eine Baumfällung bei einem Kastanienminiermotte-Befall nicht hilft, sondern nur bei abgestorbenen Bäumen notwendig ist! Die Motten leben in den Blättern, nicht im Baum. Einzig das abgefallene Laub im Herbst verbreiten die Motten – und da jetzt die Laub-Zeit dieser schönen Bäume im vollen Gange ist, erhalten werkstatt-king-Leser diesen Aufruf schon vor dem 9.11.13, dem Rettet-die-Kastanien-Tag.
Und für alle, die noch Baumarbeiten erledigen müssen, haben wir folgende Aktion:
Hitachi Motorsäge