Spezialreiniger für Solarmodule

werkstatt-king-solarreiniger-1200x628

Bild: Solaranlagen- & Photovoltaikreiniger Konzentrat

Sich mit einer hauseigenen Photovoltaikanlage auf günstige Weise Strom und Warmwasser zu sichern, wird bei Immobilienbesitzern immer beliebter. Diese Anlagen benötigen jedoch, um dauerhaft effiziente Energiewerte zu bringen, die richtige Pflege.

Vor allem auf Flachdächern und Dächern mit geringer Neigung setzen sich Verschmutzungen auf den Kollektoren schnell fest. Bei starker Sonneneinstrahlung können sie sogar regelrecht festgebrannt werden.

Spezialreiniger sind dann nötig, um die sensiblen Oberflächen nicht zu beschädigen und dennoch rückstandslos zu säubern. Richtig angewendet, sorgt der Reiniger dafür, dass auch hartnäckige Verunreinigungen zuverlässig gelöst werden. Dadurch erhält die Anlage wieder ihre vollständige Energieeffizienz zurück.

Einsatzgebiete des Reinigungskonzentrats

Zwar werden Staub und leicht aufliegende Blätter durch Regenwasser von der Solaranlage abgespült, doch nicht jeder Schmutz lässt sich so einfach herunterwaschen. Jeder Quadratzentimeter der Kollektoren, der durch Verschmutzungen verdeckt ist, mindert die Leistungsfähigkeit der Anlage beim Sammeln der Sonnenenergie.

Der Wilpeg Solaranlagen- & Photovoltaik-Reiniger kommt also vor allem dort zum Einsatz, wo das Abspülen der Solarmodule mit Wasser nicht genügt. Das ist beispielsweise der Fall, wenn die Oberflächen durch hartnäckigen, eingebrannten Vogelkot, klebrige Pollen oder auch durch Partikel aus Abgasen verunreinigt sind.

Das Spezialprodukt kann sowohl im privaten Bereich wie auch zur Pflege von kommerziell genutzten Photovoltaikanlagen eingesetzt werden.

Die richtige Anwendung

Die besondere Herausforderung bei der Pflege von Solar- und Photovoltaikanlagen ist das Entfernen festsitzender Schmutzpartikel, ohne die empfindliche Oberflächenstruktur der Solarmodule zu zerstören oder zu verändern. Das Reinigungskonzentrat von Wilpeg kann in dieser Hinsicht problemlos verwendet werden.

Für die Reinigung wird das Produkt im Verhältnis 1:3 bis 1:4 – je nach Stärke der Verunreinigungen – mit destilliertem oder entmineralisiertem Wasser vermischt. Diese Mischung wird mit einem Drucksprühgerät oder einer Schaumlanze aufgetragen. Hartnäckige Anhaftungen können vorsichtig mit einer weichen Waschbürste entfernt werden.

Bereits nach rund 2-3 Minuten Einwirkzeit kann der Reiniger mit Regenwasser oder destilliertem Wasser abgespült werden. Ein- bis zweimal jährlich ist eine solche Reinigung zu empfehlen.

Wichtige Produkteigenschaften im Überblick

Der Wilpeg Solaranlagen- & Photovoltaik-Reiniger ist für alle gängigen Module mit Kunststoff- oder Glasbeschichtung ausgelegt und aufgrund seiner Zusammensetzung als Reinigungskonzentrat besonders ergiebig. Mit der 1 Liter Flasche können bis zu 100 Quadratmeter Oberfläche gereinigt werden.

Neben dem Reinigungseffekt sorgt das Produkt auch für einen langfristigen Schutz: Es hinterlässt nach der Anwendung einen Abperlschutz, imprägniert also die Solarmodule gewissermaßen und erschwert so das erneute Verschmutzen.

Das könnte Dich auch interessieren...