Warum sind manche partikelfiltrierende Halbmasken (Feinstaubmasken) mit einem D gekennzeichnet ?

Mehrwegmasken müssen eine zusätzliche Prüfung mit Dolomitstaub durchlaufen und besondere Eigenschaften in Bezug auf Atemwiderstand und Filterwirkung haben. Sie sind zusätzlich mit dem Buchstaben D für Dolomitprüfung gekennzeichnet. Ebenso muss dem Produkt eine Anleitung zur Reinigung und Desinfektion vom Hersteller beiliegen. Jedoch werden aus hygienischen Gründen diese Masken nur selten über eine längere Zeit verwendet.

Das könnte Dich auch interessieren...